TechniSoft CAD/CAM AG

 WCut - Drahterodieren mit Euklid

Preiswertes Drahterodiermodul für Euklid-Anwender. Mit WCut generieren Sie Programme für 2- bis 4½-achsiges Drahterodieren mit einfachen Euklid-Befehlen.

Für 2D-Bearbeitung erstellen Sie mit Euklid eine Kontur (CSEG), an welcher der Draht senkrecht oder mit konstanter Schräge entlang geführt wird.

Bei der 4D-Bearbeitung definieren Sie zusätzlich eine zweite Kontur für die zweite Ebene auf einer anderen Höhe. Der Draht wird nun an beiden Konturen nachgeführt.

WCut erstellt ein Drahterodierprogramm im APT-Code. Dieses setzen Sie mit einem entsprechenden (separat erhältlichen) Postprozessor in das Format Ihrer Steuerung um.

Euklid Programmbeispiel:

(% source "wcut.eup" %)

.. Laden der WCut-Subroutine

 

 

'NEW C1, C2, C3, LL, P1, P2, P3;

 

 

 

Z  := 10;

.. Hoehe der oberen Kontur

P1 := {.(,,Z), .()};

.. Startpunkt

P3 := {.(13,,Z), .(13)};

.. Endpunkte

L  := {.(,3), .C(.(1),3), "R",-0.5, "D",0, .(13,2) };

C1 := CSEG (L) ('TZ Z);

.. Obere Kontur

L  := {.(,3), .C(.(1,7),-4), "R",+0.5, "D",0, .(13,4) };

C2 := CSEG (L);   

.. Untere Kontur

 

 

'PLOT .(1,1,1), P1, P3, C1, C2;

 

 

 

WCut ("OPEN", "bsp-4d.apt");

.. APT-Datei oeffnen

WCut ("PARTNO", "Beispiel 4D");

.. Programm-Name

WCut ("PROGID", 5);

.. Programm-Nr

WCut ("MULTAX", "ON");

.. 4D-Betrieb EIN

WCut ("LINTOL", 0.001);   

.. Linearisierungstoleranz

WCut ("FROM", 'U P1);

.. Startpunkt definieren

WCut ("PPFUN", "INTENS", 1);

.. Generator 1

 

 

WCut ('U P1);

.. Auf Startpunkte fahren

WCut ("CUTCOM", "ON", 1);    

.. Draht-Offset EIN

WCut (C1, C2,, 3);

.. Konturen ERODIEREN

WCut ("CUTCOM", "OFF");

.. Draht-Offset AUS

WCut ('U P3);

.. Auf Endpunkte fahren

 

 

WCut ("CLOSE");

.. Beenden und schliessen

 

 

'interactive;

 



Resultat (Euklid-Darstellung):

 

 

© 2018 TechniSoft CAD/CAM AG | Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz